2011-12-07

Babybrei by Heinz

Auf unserer 2011er Reise begleitete uns natürlich unser neuer Lebensmittelpunkt und die wollte ja auch gefüttert werden. Also ab in die Gigantosupermärkte und Babybrei gesucht. Auch gefunden und nicht schlecht geguckt, denn das gibts hier u.A. von Heinz - ja, die mit dem Ketchup :-) Girlie fand es lecker und alles war gut. Hier die Homepage von Heinzbaby.com

Bei der riesigen Auswahl entschieden wir uns für Bananenbrei, es gab aber jede Menge andere Obstbreie und bei den Mittagsbrei'chen Gemüse mit Hühnchen, Spaghetti mit Gemüse und einige andere Sorten. Im Großen und Ganzen den Sorten in Deutschland ganz ähnlich.


Wer gerade einen Kanada-Trip plant, den kann ich beruhigen. Nehmt einfach ein paar Mahlzeiten für die Anreise selbst und die ersten 1-2 Tage mit. Am besten in den neuen Plastikbechern, zwar nicht so schön wie die Gläschen, aber angesichts von potentiellen Glasscherben im Gepäck muss das ja nicht sein. Und wenn ihr dann richtig angekommen seid, einfach ab in den nächsten Supermarkt und ein paar Mahlzeiten ausgesucht.

Natürlich gibt es auch Milchpulver und Baby-Knabberkram in großer Auswahl, wenns also nicht gerade die ganz bestimmte Antiallergiesorte sein muss, einfach dort einkaufen.

No comments:

Post a Comment